Siegfried-Neumann Stiftung

Ali Hussein Abdulsetar

10. November 2005

Der neun Jahre alte Ali Hussein, geboren am 01.01.1996 im Irak, litt an einem komplexen, angeborenen Herzfehler mit gleich drei Defekten am Herzen: ein Loch in der Herzscheidewand, eine verengte Lungenschlagader und ein Defekt in der lungenseitigen Herzklappe. Diese führten dazu, dass Ali bei kleinsten Belastungen zu wenig Sauerstoff bekam und seine Lippen blau anliefen. Nur durch eine Operation aller Defekte würde er ein weiteres Leben ohne kardiologische Gesundheitsprobleme führen können. Die Operation konnte im Juni 2005 in der Sana Herzchirurgischen Klinik in Stuttgart mit einer finanziellen Unterstützung der Stiftung von rund 10.000 Euro erfolgreich durchgeführt werden und Ali konnte drei Wochen später nach Hause zurückkehren.