Siegfried-Neumann Stiftung

Urim Maliki

10. November 2006
Urim Maliki

Urim Maliki

Der vier Jahre alte Urim Maliki, geboren am 23.07.2001 in Skopje/Mazedonien, litt an einer Autoimmunerkrankung der Leber, die eine fortschreitende Zirrhose zur Folge hatte, und wurde im September 2005 einer Notfalloperation im Universitätsklinikum Hamburg unterzogen. Die Behandlungskosten von rund 7000 Euro wurden von der Stiftung übernommen.

Der Zustand des Jungen machte jedoch eine Lebertransplantation unumgänglich, die Kosten in Höhe von 105.000 Euro verursachen würde. Die Stiftung erklärte sich bereit hiervon 16153,80 Euro zu übernehmen.